Die Gemeinde Bremgarten hat eine sehenswerte Altstadt.
 
Die Eisenbahnbrücke über die Reuss in der Gemeinde Bremgarten.
 
Blick auf die Kapellen in Bremgarten.
 
» Fotos: Werner Ernst
 
 
» zurück
 
 

Gemeinde Bremgarten

 

Reussstädtchen mit Charme

Bremgarten ist der Hauptort des Bezirks Bremgarten und nach Wohlen und Muri die drittgrösste Gemeinde der Region Freiamt. Die Stadt Bremgarten liegt an der Reuss und bezaubert mit einer malerischen Altstadt, terrassierten Gärten zur Reuss hinunter und diversen historischen Gebäuden und Kirchen. Sie gehört zu den Kleinoden unter den schweizerischen Kleinstädten.

In der Gemeinde Bremgarten befinden sich rund 400 Betriebe, davon mehrere mit internationaler Bedeutung. Der weltweit zweitgrösste Zementkonzern Holcim zum Beispiel ist in Bremgarten mit einem Kies- und Betonwerk vertreten.

Bekannt ist das Reussstädtchen aber nicht nur wegen seiner schönen Altstadt, sondern auch dank seiner jahrhundertealten Markttradition. Diese bekam einen noch höheren Stellenwert, seit die Altstadt verkehrsberuhigt werden konnte. Vor allem zum Weihnachtsmarkt kommen die Leute von weit her.
 

Steckbrief der Gemeinde Bremgarten

aktueller Steuerfuss (%) 97
Steuerkraft pro EinwohnerIn (CHF) 2552.8
Einwohnerzahl 6495
Fläche (ha) 802
Höhe (m.ü.M.) 381
KindergärtnerInnen 122
VolksschülerInnen 1123
Voll- und Teilzeitbeschäftigte 3445
Wohnungsbestand 3184
 
 

Gemeindeverwaltung Bremgarten

Rathausplatz 1
5620 Bremgarten
Tel. 056 648 74 61
Fax 056 648 74 60
 
» Homepage