» zurück
 
 
 
Bremgarten - Den Verbleib in der vertrauten Umgebung gewährleisten

am.pm. Spitex – von früh morgens bis spät in der Nacht

 
 
Älteren Menschen fallen die Veränderung und der Umzug in eine Institution oft schwer und sie möchten ihre vertraute Umgebung oder die sozialen Kontakte nicht verlieren. Das private, familiäre Jungunternehmen, am.pm. Spitex GmbH, wurde gegründet um dem Bedürfnis, so lange wie möglich zu Hause zu leben, nachzukommen. Das öffentliche Spitex-System der Schweiz stösst langsam an seine Kapazitätsgrenzen. Die private Spitex hilft deswegen dabei, das Angebot der Region besser abzudecken und das Wohnen in den eigenen vier Wänden so lange wie möglich zu gewährleisten. Das Unternehmen wird von den Krankenkassen anerkannt und ist daher, sofern von einem Arzt verordnet, über die Grundversicherung abgedeckt.

Für mehr Selbständigkeit im Alter
Oftmals sind auch nur kleine Hilfestellungen erforderlich, um betagten Menschen einen angenehmen Alltag in ihrer gewohnten, vertrauten Umgebung zu ermöglichen. In der Regel geht es dabei vor allem um hygienische Belange, kleine Unterstützungen im Alltag und besonders darum, die eigenen Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten. Das Angebot umfasst Leistungen wie Grundpflege, Untersuchungen oder Behandlungen, Sitz- oder Schlafnachtwache, tägliche Haushaltsarbeiten und Spaziergänge oder sogar Ferienbegleitungen.

Eine Aufgabe, die Sinn macht
Das Team besteht aus kompetent ausgebildeten Pflegefachleuten, die sich durch langjährige Erfahrung in der medizinischen Pflege am Tag sowie in der Nacht auszeichnen. Die Intention von Gründer und Geschäftsführer Petrit Markaj ist es, Menschen zu helfen, sie zu unterstützen und so gut wie möglich zu fördern. Er meint: „Es ist eine anstrengende Arbeit, aber sie gibt auch sehr viel zurück. Für mich soll Arbeit einen Sinn haben – und den habe ich bei der Spitex gefunden.“
 
am.pm Spitex GmbH
Zürcherstrasse 4
5620 Bremgarten
Tel. 056 631 54 54
Fax 056 631 54 55
 
www.ampm-spitex.ch
 
 
 
 
 
» zurück