» zurück
 
 
 
Affoltern am Albis - Kinoabend in der Aula Ennetgraben

Ein Film von Ken Loach

 
 
Der 59-jährige, verwitwete Schreiner Daniel Blake hat einen Herzinfarkt erlitten und erfährt von seiner Ärztin, dass er vorerst auf keinen Fall arbeiten darf. Nun ist Daniel also zum ersten Mal auf staatliche Hilfe angewiesen und wird auf einen Irrweg durch die Instanzen der Sozialämter geschickt. Auf dem Arbeitsamt lernt er die Mutter Katie mit ihren beiden Kindern kennen. Um nicht in einer Obdachlosen-Unterkunft zu landen, bleibt der alleinerziehenden Mutter nichts anderes übrig, als in eine Wohnung weit weg von ihrer Heimat zu ziehen.

Gemeinsam kämpfen Daniel und Katie gegen die Fallstricke der Bürokratie und sie lassen sich von den Behörden ihre Würde nicht nehmen. Diese Szenen wären nur halb so erschütternd, wenn Ken Loach nicht die Sachlichkeit einer Milieustudie und die präzise Kenntnis englischer Sozialbürokratie erkennen liesse.

Es ist erstaunlich, wie Ken Loach seinem niederschmetternden Stoff humorvolle Seiten abgewinnt. Das Drehbuch seines langjährigen Autors Paul Laverty ist von grimmigem Witz und sprühendem Sarkasmus.

15.2.2018
20:15 Uhr

Aula Ennetgraben
Zwillikerstrasse 16
8910 Affoltern am Albis
 
www.affoltern-am-albis.ch
www.kinolux.ch