» zurück
 
 
 
Muri - Kernölamazonen in der Cabarena

Was Wäre Wenn

 
 
Was Wäre Wenn … Caro und Gudrun sich nie getroffen hätten?
Was Wäre Wenn … Caro beim Musical geblieben und Gudrun Kunsttischlerin geworden wäre?
Was Wäre Wenn … Caro und Gudrun gar nicht Caro und Gudrun wären?

Diesen und vielen anderen spannend utopisch und irrwitzigen Fragen gehen die Kernölamazonen in ihrem neuen Programm auf den Grund.

Viele neue Highlights musikalischer Art, aber auch freche und pointierte Konversationen mit dem Publikum, versprechen die eine oder andere Überraschung.

Caro und Gudruns Mission lautet: „Liebe und Kernöl verbreiten“. Caroline Athanasiadis ist die griechische Kriegerin, Gudrun Nikodem-Eichenhardt kommt aus der Steiermark, dem Kernöl-Planeten. Mit ihrem steirisch/griechischen Charme verbinden sie Wort, Musik und Spiel zu einer rasanten Mischung aus Kabarett, Comedy und Musiktheater. In den zumeist szenisch angelegten Programmen finden die beiden so unterschiedlichen Persönlichkeiten – die quirlige Wienerin mit griechischen Wurzeln und die bodenständige, steirische Frohnatur – genügend Stoff für humoristische Auseinandersetzungen über Kultur, Herkunft, Geschlecht und die Männer im Wandel der Zeiten.

21.1.2019
20:00 Uhr

Cabarena
Schulhaus Bachmatten
5630 Muri
 
www.murikultur.ch
www.kernoelamazonen.at
 
 
» zurück