Ein Motorrrad aus der Ausstellung der Oldie-Scheune.
 
Im Museum für Landwirtschaft und Motorräder in Mühlau sind Handwerksgegenstände von Früher zu bestaunen.
 
Nützliches aus Haus, Hof & Handwerk in der Oldie-Scheune Mühlau.
 
 
 
» zurück
 
 
 
Mühlau - Oldie-Scheune

Jawa, Condor, Ford T...

 
 
Museum für Landwirtschaft und Motorräder
Das Museum wurde offiziell 1997 anlässlich einer Oldtimerausstellung eröffnet. Gegründet wurde die Oldie Scheune durch Hans Hadorn, welcher jahrelang hunderte von Gegenständen aus Landwirtschaft, Industrie sowie Haushalt zusammengetragen hat. Angefangen hat alles mit einem alten Bührer Traktor, welcher Hans Hadorn mit dem Kauf der Liegenschaft in Mühlau als Mitgift erhalten hat. Natürlich spielte dabei auch seine Erinnerungen und Kenntnisse alter Handwerkskunst eine Rolle. Hans Hadorn restauriert Oldtimertraktoren, Motormäher, Geräte aus Haus und Hof und vieles mehr. Besonders zu erwähnen sind die liebevoll original eingerichteten Arbeits- und Haushaltsräume aus alter Zeit. Momentan restauriert Hans Hadorn einen SLM Traktor aus den 30er-Jahren.

Rolf Hadorn befasst sich zur Hauptsache mit Oldtimer-Motorrädern und Autos, welche in das Museum integriert sind. Zur Zeit sind in der Oldie-Scheune rund 10 restaurierte Motorräder zu bestaunen. Berühmte Marken wie AJS, BSA, Condor, Jawa, NSU, und Velocette sind zu bestaunen. Momentan restauriert Rolf Hadorn ein Ford T Tudor Automobil von 1924. Bilder dazu finden Sie unter "aktuelle Restaurationen". Natürlich unterstützen sich Vater und Sohn gegenseitig bei den sehr aufwendigen Restaurationsarbeiten.

Öffnungszeiten:
Jeweils 1. Sonntag des Monats
10:00 bis 16:00 Uhr

Oldie-Scheune
Hans & Rolf Hadorn
Museum für Landwirtschaft und Motorräder
Schorenstrasse 49
5642 Mühlau
Tel. 056 668 16 08
 
oldie-scheune@bluewin.ch
www.oldie-scheune.ch
 
 
 
 
» zurück